Nordfriesland-Nord
Menü

unterstützt mit einer großzügigen Spende über 750 Euro

10.10.2016

Die Internationale Police Association unterstützt mit einer großzügigen Spende den WEISSEN RING
Die IPA Sektion Nordfriesland überreicht als Resultat einer großen Sammelaktion während ihrer 30-Jahr Feier 750 Euro an die Leitung des WEISSEN RINGES Nordfriesland-Nord

Drei Tage lang feierten die IPA Nordfriesland und 120 Freunde aus Deutschland, Österreich, Schweiz und Dänemark ihr 30-jähriges Bestehen. Empfangen von ihrem Präsidenten Uwe Jacobs bei bestem Wetter, Pharisäern, Kaffee und Kuchen starteten die Teilnehmer ihr Fest.
Die Organisatoren hatten ihre Gäste gebeten, statt Geschenken für die vom WEISSEN RING Nordfriesland-Nord betreuten Kriminalitätsopfer Geld zu spenden. Da ging auch schon mal zusätzlich der Hut des Musikanten, auch er hatte auf Gage verzichtet, durch die Reihen, auf das er sich zu Gunsten der Opfer gut füllen möge.

„Als ehemaliger Kriminalist und jetzige Mitarbeiter beim WEISSEN RING bin ich sehr froh über diese enge Verbundenheit zwischen der IPA Nordfriesland und dem WEISSEN RING,“ sagte Rolf Johannsen. Während der Festveranstaltung am letzten Tag der Jubiläumsfeier konnte er seinen IPA Kolleginnen und Kollegen über die Arbeit der ehrenamtlichen Opferhelfer des WEISSEN RINGES berichten und auch erklären, wohin die Spenden gingen und wie sie genutzt werden.
Die Internationale Police Association ist eine länderübergreifende gemeinnützige Organisation, die Kontakte zu Kolleginnen und Kollegen in der ganzen Welt unterhält. So gibt es Besuche und Austausch beispielsweise auch mit der Polizei in den USA.